20.12.2019 13:04 Alter: 312 days

Frankfurt: Turnierergebnisse aus Frankfurt

Ingrid Klimke und David Leßnig konnten sich in Frankfurt weitere gute Platzierungen sichern.


Franziskus und Ingrid Klimke. Foto: Becker

Ingrid Klimke und Franziskus sicherten sich nach Platz zwei im Grand Prix auch im Special die silberne Schleife, für die tolle Vorstellung des Hannoveraners vergaben die Richter 76,12 Prozent. Ingrid Klimke brachte im Louisdor-Preis ihr Nachwuchspferd Bluetooth OLD an den Start. Der Sohn des Bordeaux platzierte sich in der Einlaufprüfung mjit 72,27 Prozent an vierter Stelle, im Finale ließ sich der neunjährige Wallach leider zu sehr von der Kulisse der Festhalle beeindrucken.

Ebenfalls im Louisdor-Preis starteten David Leßnig und sein Desperados-Sohn Dior. Der Zehnjährige absolvierte den Nachwuchspferde Grand Prix mit 71,74 Prozent und konnte sich in dem stark besetzten Feld einen hervorragenden sechsten Platz sichern. Im Finale erreichten David Leßnig und Dior, die als Nachrücker nach Frankfurt gereist waren, Platz sieben.