Erfolgspferde

Achill OLD

Oldbg. Df. W. *1993 v. Argentinus-Weltglanz, Z.: Karl-Heinz Oeltjen
Mit Achill OLD, der u.a. zweimal Gold bei der Jugend-EM gewann, sicherte sich Johannes Augustin 2007 im Westdeutschen Berufsreiterchampionat von Haftenkamp Bronze.


Chablis

Hann. Db. W. *1989 v. Contender-Dynamo, Z.: Carsten Harms
Chablis platzierte sich siebenjährig unter Johannes Augustin bereits in S-Dressuren. 1998 wechselte er ins Springlager und sprang bald 30 Platzierungen in S-Parcours zusammen.


Don Alvarito

Hann. Df. W. *2000 v. Donnerhall-Weltmeyer, Z.: Eberhard Hennigs
Don Alvarito erwies sich unter Johannes Augustin als Schleifensammler in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen. Inzwischen stehen Siege bis Grand Prix-Dressuren für das Paar zu Buche, darunter 2013 Silber beim Westdeutschen Berufsreiterchampionat in Haftenkamp.


Fairytale

Westf. Db. W.*1986 v. Fabelhaft-Parenzo xx, Z.: Johann Vennemann
Johannes Augustin brachte Fairytale in den Grand Prix-Sport und platzierte sich mit ihm u.a. in Oldenburg, Rastede, Haftenkamp und Hagen a.T.W.


Licotus

Oldbg. Schwbr. H. v. Likoto xx-Donnerhall, Z.: Josef Kathmann
Der gekörte Oldenburger Hengst wird seit 2010 von Johannes Augustin gefördert und schaffte mit ihm erfolgreich den Sprung ins Grand Prix-Viereck von Hagen a.T.W., Berlin-Werder und Rastede.


Norblin

Db. W. *1995
2003 übernahm Johannes Augustin den Dunkelbraunen und führte ihn zu 21 Siegen und 109 Platzierungen u.a. in Weltcup-Dressuren, internationalen Grand Prix-Prüfungen und bei der DM. 2010 gewann das Paar Silber, 2012 Bronze beim Deutschen Berufsreiterchampionat.


Peach Pi

Hann. Schi. H. *1997 v. Polarpunkt- Echo II, Z.: Magdalene Heyer
Der gekörte Hengst Peach Pit wurde von Johannes Augustin bis zur kleinen Tour ausgebildet, wobei das Paar 2005 Bronze beim Westdeutschen Berufsreiterchampionat gewann. 


Pretty Woman

Hann. Db. S., *1989 v. Parabol–Westgote, Z.: Siegfried Buhl
Die Stute platzierte sich sechsjährig mit Johannes Augustin beim Dressurpferde-Bundeschampionat und platzierte sich später in S-Dressuren bis Grand Prix.


Rioja

Oldbg. Db. S. *1992 v. Rubinstein- Grundstein I, Z.: Rudolf Meyer
Rioja wurde zunächst in der Zucht eingesetzt und wurde anschließend von Johannes Augustin bis Grand Prix ausgebildet. Das Paar platzierte sich international u.a. in Bremen, Oldenburg und Hagen a.T.W. 


Rothschild

Hann. Db. W. *2002 v. Rohdiamant-Alabaster, Z.: Rudolf Rehkamp
Johannes Augustin brachte Rothschild in den Sport und sicherte sich mit ihm 2012 den Titel des Westdeutschen Berufsreiterchampions.


Shiraz Black

Oldbg. R. H. *2003 v. Sandro Hit-Donnerhall, Z.: Johannes Augustin
Der gekörte Shiraz Black aus der Zucht von Johannes Augustin wurde von Patrik Kittel/SWE in der Kleinen Tour von Münster und geht nun unter der norwegischen Nachwuchsreiterin Carina Brynildsen international.


Weltfürst

Hann. F. H., *1993 v. Weltmeyer–Großfürst, Z.: Johann Tigler
Unter Johannes Augustin stand der gekörte Weltfürst fünf- und sechsjährig im Dressurpfedre-Bundeschampionats-Finale und guing bei der WM der jungen Pferde an den Start. Danach gewann der Hengst noch viele S-Dressuren mit verschiedenen Reitern.


Would be

Oldbg. F. H. *1998 v. Wenckstern–Calypso IV, Z.: Albert Stegmann
Der Fuchshengst gewann mit Johannes Augustin etliche M- und S-Dressuren sowie St. Georges- und Inter I-Prüfungen, ehe er seine Karriere unter Sibylle Uhl fortsetzte.