Ristretto III

Hannoveraner Wallach, braun, geb. 2005, 
v. Florencio I-Lanthan-Dürkheim



Naturgegebene Kadenz im Trab, spektakuläre Aufwärtsgaloppade und gelassen-raumgreifender Schritt – das ist Ristretto III. Ein vierbeiniges Juwel: immer motiviert, sehr feinfühlig und stets auf den Reiter konzentriert. Sein edler Habitus rundet das Gesamtbild trefflich ab.


Vater Florencio war Dressurpferde-Weltmeister und später international mit Hans Peter Minderhoud/NED bis Inter I platziert. 44 seiner Söhne wurden gekört.

Die Mutter Lanthana ist außerdem Mutter des M**-Dressurpferdes First Lady (v. Fürst Heinrich), des M*-Siegers Fürst Federico (v. Fürst Heinrich) und des M-Fahrpferdes Lönninger (v. Londonderry).

Großvater Lanthan brachte 15 gekörte Söhne, 19 Staatsprämienstuten und fast 50 S-erfolgreiche Nachkommen, deren Lebensgewinnsumme über eine halbe Millionen Euro beträgt.

Urgroßvater Dürkheim stellte vier gekörte Söhne. Zu seinen Nachkommen zählen die Grand Prix-Pferde Diamond Sky und Davidoff.


Erfolge: zuletzt 3. Pl. Inter II
DRE S: 1 x 3. / 2 x 4. / 1 x 5.
DRE M: 1 x 1.
DPF L: 1 x 1. / 1 x 2. / 1 x 3. / 1 x 4. / 2 x 5. / 2 x weitere
DPF A: 4 x 1. / 2 x 2. / 1 x 3. / 1 x 4. / 3 x 5. / 2 x weitere
RPF: 2 x 4.


Kontakt:
T. 0049-5431-903450
M. 0049-172-4231564

info@dressurpferde-augustin.de